MENU

Science Week: MEET THE UNIVERSE

Dem Ursprung des Universums auf der Spur

vom 5. - 12. September 2019 in der Aula der Wissenschaften

Anlässlich 60 Jahre Mitgliedschaft Österreichs am CERN veranstaltet das Institut für Hochenergiephysik der Österreichischen Akademie der Wissenschaften die Science Week "MEET THE UNIVERSE - Dem Ursprung des Universums auf der Spur" in der Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27A, 1010 Wien.

Die Science Week gibt Einblicke in die moderne Teilchenphysik, Kosmologie und Astrophysik. Gemeinsam präsentiert werden die Mitmach-Ausstellung "Spurensuche - Die Bausteine des Universums" und die interdisziplinäre "ORIGIN" Ausstellung, des Art@CMS Programmes von Michael Hoch. Beleuchtet werden die wichtigsten Entwicklungsstufen des Universums. "Wie ist das Universum entstanden?", "Was sind die kleinsten Bausteine des Universums?", "Was ist die Dunkle Materie?", "Wie hören sich Gravitationswellen an? und "Was macht das coolste Teleskop der Welt?". Besucherinnen und Besucher erfahren mehr über die faszinierenden Experimente der Teilchen- und Astrophysik und wie sie funktionieren. Gezeigt wird auch der interdisziplinären Austausch zwischen Forschenden und Kunstschaffenden.

Österreichische und internationale Künstler des Art&CMS-Projekts, sowie Kunststudentinnen und Kunststudenten der Art&Science-Klasse der Universität für angewandte Kunst Wien machen die Unendlichkeit des Weltalls, die Fragen der Teilchenphysik und Kosmologie sowie die gigantischen Zeithorizonte auf sinnliche und emotionale Weise erfahrbar.

 

Impressionen

Copyright Fotos: ÖAW_Daniel Hinterramskogler (1-3); ÖAW (4); HEPHY (5)


Partner


Unser Dank gilt den Sponsoren.

Die Science Week wird gesponsert von:

  • UNIQA GlobalCare SA, Switzerland
  • voestalpine Precision Strip GmbH
  • JENNIFER – Japan and Europe Network for Neutrino and Intensity Frontier Experimental Research
  • MedAustron
  • Cividec Instrumentation GmbH